Webdesign Hamburg, natürlich SEO optimiert – für einen Dienstleister in Hamburg

So mache ich das heute als Webdesigner wenn es um responsive Webseiten geht.

 

Bei der Homepage-Erstellung (barrierefreies Webdesign) bzw. der Web-Entwicklung von Webseiten mit einem responsive Webdesign habe ich mich speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerker und Dienstleister konzentriert. Und das alles zu vernünftigen Preisen.

Wie erstelle ich eine Homepage?

[auch Webseite oder Internetseite] … ideal für Anfänger und natürlich kostenlos! Ich empfehle da meistens WordPress. Das ist einfach zu installieren, es gibt viele schicke und kostenlose Webdesigns, Google liebt es und WordPress ist der Zukunft zugewandt. Ich zeige dir gern, wie du mit WordPress im Handumdrehen eine moderne Webseite mit einen responsive Webdesign erstellen kannst.

 

Ein paar Webdesign Beispiele …

 

Webdesign Hamburg

Webdesign Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

kostenloses Angebot anfordern ...

 

Weitere Suchanfragen (Keywords)

  • Webdesigner Hamburg
  • Webdesign Hamburg
  • Web Entwicklung mit WordPress
  • WordPress Webseiten erstellen
  • Homepage erstellen Hamburg
  • Webseite erstellen Hamburg

 

Das sind natürlich nur einige Auszüge aus relevanten Suchanfragen zum Thema Webdesign Hamburg. Mittlerweile ist die Internetseite aus meinem Beispiel online und wurde bereits nach kurzer Zeit bei Google auf der zweiten Seite gelistet. Das ist zu mindestens nicht schlecht.

 

Als nächstes stand auf dem Plan, auf der Beispiel Website die Texte zu erweitern, anzupassen bzw. zu optimieren, passende Bilder hinzuzufügen und diese SEO technisch zu berabeiten und natürlich mussten auch noch ein paar themenrelevante Links aufgebaut werden.

 

Googeln Sie mal nach Webdesign Hamburg, Homepage erstellen Hamburg oder Webseite erstellen Hamburg …

 

Webdesign Hamburg bedeutet für mich…

[i.d.R. erstelle ich Webseiten mit dem CMS WordPress] Heute erstelle ich nur noch Webseiten, die über ein modernes und responsive Webdesign verfügen. Dieses Webdesign hat den Vorteil, das es sich automatisch an die unterschiedlichsten Ausgabegrößen (Monitor, Laptop, Tablet, Smartphone) anpasst. Was anderes, als responsive Webdesign, sollte bei Ihnen nicht mehr in die Tüte kommen. Die Zeiten, in denen man extra ein sogenanntes mobile Webdesign angefertigt hat, die sollten vorbei sein.

 

Und weil es bei der Entwicklung eines responsive Webdesign sehr große Unterschiede betreffs Preis und Gestaltung geben kann, möchten wir Sie begleiten – damit Sie nicht vom rechten Weg abkommen.

 

Wenn Sie nach Webdesign Hamburg googeln dann achten Sie darauf,

  • ob das Webdesign mit einem Webbaukasten erstellt werden soll
  • ob das Webdesign mit einem Theme (Webdesign) von WordPress erstellt werden soll
  • ob das Webdesign mit einem HTML-Template (Webdesign) (HTML5) erstellt werden soll
  • oder ob das Webdesign überhaupt responsive sein muss

 

Keine dieser Varianten ist gut oder schlecht.
Es kommt bei der Web Entwicklung eines neuen Webdesigns eben darauf an, wofür das Webdesign benötigt wird und über welches Budget man verfügt. Das ist so wie bei den Autos.

 

ICH erklär das mal, dass mit dem SEO und dem Webdesign Hamburg

Webseiten und Autos werden mehr oder weniger nach dem Baukastenprinzip entwickelt bzw. gebaut. Es gibt die Grundausstattung – die fährt Sie von A nach B – mehr oder weniger bequem. Dann kann ich Sitze, Lenkrad, Räder, Dach, etc. dazu bestellen, um komfortabler von A nach B zu kommen. KLAR? Und danach kommt, wenn man es möchte das Tuning, das responsive Webdesign und/oder die SEO Optimierung!

 

Und genauso verhält es sich mit Ihrer Website, mit Ihrem Baby. Aber hier fragen Sie u.a., wer ist meine Zielgruppe (kleine Unternehmen), mit welchen Geräten besuchen diese Leute meine Website (großer Monitor, Tablet, Smartphone …), was erwartet diese Zielgruppe von meiner Homepage bzw. Webseite? Wenn Sie das geklärt haben, dann entscheiden Sie über das zu verwendende Webdesign – responsive oder nicht responsive – das ist hier die Frage.

 

Webdesign Hamburg

Ich hätte auch gern solch ein responsive Webdesign ...

Hier gleich ein Angebot anfordern

 

Webdesign Hamburg – so mache ich das

Egal ob Sie nun eine Homepage erstellen bzw. eine Webseite erstellen wollen – alles beginnt mit der Erstellung eines passenden Webseiten Konzepts (ohne das geht gar nicht). Sie und ich, wir wollen doch schließlich wissen, wohin die Reise gehen soll. Wir klären, was Sie eigentlich im Internet erreichen wollen und mit welchen Mitteln Sie das erreichen können. Benötigen Sie überhaupt ein responsive Webdesign? Und was ist, wenn Ihr neues Webdesign fertig ist. Soll es dann auch bei Google gefunden werden? Diese Fragen sollten immer im Vordergrund stehen, egal ob Sie nun eine Webseite erstellen oder eine Homepage erstellen wollen.

 

Webdesign Hamburg

Webdesign Hamburg

 

Webdesign Hamburg setze ich mit responsive Webdesign gleich…

 

Gut zu wissen…

Die Verwendung vorgefertigter responsive Webdesign Themes bzw. Templates für ein modernes Webdesign hat für Sie den Vorteil, dass Sie ein voll funktionstüchtiges Webdesign zu einem günstigen Preis bekommen. (Webdesign Hamburg Preise)

Die Web Entwicklung eines individuell programmierten responsive Webdesigns auf Basis von HTML5 und CSS3 hat gegenüber den vorgefertigten Templates/ Themes, egal ob HTML5 oder WordPresss Theme, den Vorteil, dass Sie all Ihre Wünsche beim Webdesign eins zu eins umsetzen können. Sorry, das schlägt sich natürlich im Preis nieder.

 

[ein Beispiel] Eine Kunden-Suche nach Webdesign Agentur Hamburg ergab

Ich war erstaunt, als ich einen Anruf von einem kleinen Unternehmen aus Hamburg bekam in dem ich gefragt wurde, ob ich eine Internetseite zum Thema „xyz“ erstellen könne – so mit responsive Webdesign und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Obwohl mir der Sachverhalt mit dem „xyz“ bis eben noch völlig fremd war, fand ich dieses Thema sofort spannend.

 

Also sagte ich JA.

Erst jetzt erfuhr ich, dass das Web Projekt noch gar nicht existierte. Es musste erst noch eine Domain (www.meine-firma.de) gekauft werden – war gar nicht so einfach, noch einen passenden Domainnamen zu finden. Dann ging es um die Struktur der Website, um das zu verwendende CMS System (wir haben uns für ein responsive Webdesign mit WordPress inklusive eines passenden minimalistischen und responsiven Theme entschieden) und natürlich ging es weiter um solch profanen Sachen wie die richtigen und einzigartigen Texte und Bilder. Wie gesagt, das ist immer die Pflicht, egal ob Sie eine Webseite erstellen oder eine Homepage erstellen wollen …

 

Soweit so gut.

Das mit den passenden Bildern war noch die einfachste Sache. Ich verwende dafür i.d.R. eine der vielen freien Bilddatenbanken. Und bei einem Bilderpreis ab 1 EURO … kann man nicht wirklich viel falsch machen. Dafür bekommt man dann aber auch richtig schöne und zum Thema passende Bilder. Wenn man solche Bilder selbst machen wollte, dann wäre zumindest etwas Grundkenntnis beim Fotografieren angebracht. Ein Fotograf macht das natürlich für etwas Kleingeld bestimmt auch.

 

Aber warum schreibe ich nun diesen Artikel in meinem WordPress-Blog, obwohl es dazu ja eine eigene Webseite gibt? Der Grund ist klar, ich möchte sehen, wie Google SEO technisch mit diesem mehr oder weniger SEO optimierten Artikel (Webdesign Hamburg) umgeht. Das Keyword ist ein Nischen Keyword. Google gibt bei der Suche danach ca. 64.000 Ergebnisse an. Das ist nicht wirklich viel und sollte für einen halbwegs guten SEO keine ernsthafte Hürde darstellen. Ich meine damit, solch eine Website bei Google auf der ersten Seite zu platzieren. Schauen wir mal …

 

responsive Webdesign Hamburg

Webdesign Hamburg = responsive Webdesign

Fragen Sie nach einem kostenlosen Angebot

 

Schauen Sie mal hier …

 

Das war – Webdesign Hamburg bzw. Homepage erstellen und/oder Webseite erstellen